Zum Aktivieren des Videos klicke bitte auf das Vorschaubild. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.

Meine Wunschvorstellung der Kolonialisierung in der Zukunft

Stimme abgeben

Über den Kurzfilm:

Über den Kurzfilm: Die Kolonialisierung im 19.Jahrhundert war ein schreckliches Ereignis, bei dem viele Menschen schwer verletzt und getötet wurden. Kolonialisierung soll in meiner gebauten Welt bedeuten, dass sich die Menschen in dieser Welt, in jeder Situation unterstützen und sich gegenseitig helfen. Außerdem wünsche ich mir, dass sich jeder gegenseitig respektiert und, dass wir unsere Welt auf guten Taten aufbauen. Dadurch, dass Afrika heute noch die Folgen der Kolonialisierung mit sich trägt, habe ich es als Beispiel für mein Video ausgewählt. Intention: Mit dem Film möchte ich die Menschen in dieser Welt dazu auffordern, über ihre Handlungen zu reflektieren und sich auch in andere hineinzuversetzen. Jeder sollte gleichgestellt sein, damit alle glücklich und in Frieden leben.