Urheberrechte und Einräumung von Nutzungsrechten

Der Teilnehmer versichert, dass er oder sie über alle Rechte am hochgeladenen Film verfügt, dass der Film frei von Rechten Dritter ist, sowie bei der Darstellung von Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden. Falls auf dem Film eine oder mehrere Personen erkennbar abgebildet sind, müssen die Betreffenden damit einverstanden sein, dass der Film veröffentlicht wird.

Der Teilnehmer wird Vorstehendes auf Wunsch schriftlich versichern. Sollten dennoch Dritte Ansprüche wegen Verletzung ihrer Rechte geltend machen, so stellt der Teilnehmer den Anbieter der Website von allen Ansprüchen frei.

Jeder Teilnehmer räumt dem Veranstalter die räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkten, nicht ausschließlichen Nutzungsrechte einschließlich dem Recht zur Bearbeitung an den hochgeladenen Bildern für die Website, die Berichterstattung darüber (unabhängig davon, in welchen Medien, also u. a. Print und Online), die Öffentlichkeitsarbeit für die Website und E-Cards ein.

Sollten Filme zu weitergehenden kommerziellen Zwecken außerhalb der Website, z. B. zur Herstellung von Merchandising-Produkten, weiterverwertet werden, so erhält der Teilnehmer hierfür ein Angebot zum Abschluss einer diesbezüglichen Vereinbarung.

Der Anbieter ist berechtigt, die ihm übersandten Bilddateien zu löschen, soweit an einer weiteren Nutzung nach Maßgabe der vorstehenden Rechteinräumung seitens des Veranstalters kein Interesse mehr besteht.