Tipps und Tricks zur Filmproduktion

Gewinner aus der 45. und 46. Wettbewerbsrunde des "jugend creativ" aus der Kategorie Kurzfilm zeigen dir wie dein Film gelingt. Film ab!

 

Das Drehbuch

Das Drehbuch ist das Herzstück eines Films. Es steht am Anfang jeder Filmproduktion und beeinflusst alle weiteren Arbeitsschritte. Ein gutes Drehbuch ist demnach die zentrale Arbeitsgrundlage für die Realisierung des Filmprojektes. Von der ersten Idee bis zum fertigen Drehbuch ist es allerdings ein weiter Weg.

Vor Produktionsbeginn

Um ein Filmprojekt erfolgreich umzusetzen, ist eine genaue Planung nötig. Der Produktionsprozess gliedert sich in die Phasen Vorbereitung (Vorproduktion), Dreharbeiten und Endbearbeitung (Nachproduktion).

Die Vorproduktion umfasst alle Aspekte der Filmproduktion, die vor den eigentlichen Dreharbeiten organisiert werden müssen. Hierzu gehören

  • die Produktionsplanung
  • die Auswahl des Drehorts und die Drehgenehmigung dafür
  • die Bereitstellung der Ausrüstung (Technik, Requisiten und Kostüme) und
  • die Zusammenstellung des Filmteams.

Während der Dreharbeiten

Damit die Produktion deines Films gelingt, solltest du auf die Kameraführung, die Beleuchtung und den Ton achten. Alles muss optimal aufeinander abgestimmt werden. Erst durch das perfekte Zusammenspiel dieser Faktoren kann der Film später wirken.

Wenn alles im Kasten ist

Damit die Produktion deines Films gelingt, solltest du auf die Kameraführung, die Beleuchtung und den Ton achten. Alles muss optimal aufeinander abgestimmt werden. Erst durch das perfekte Zusammenspiel dieser Faktoren kann der Film später wirken.