METAL WILL NEVER DIE!

Über den Kurzfilm:

30. November 2018. Still sitze ich auf meinem Platz in der Messehalle Erfurts und starre in Richtung der Bühne. Nicht mehr lange, bis SLAYER aufwarten würde. Obwohl ich alleine auf das Konzert gegangen bin, fühlte ich mich zu keinem Zeitpunkt allein. Ich unterhielt mich rege mit den anderen Metalheads, welche ich Bis dahin noch nie zuvor gesehen hatte. Schon auf dem Weg zum Messegelände in der mehr als überfüllten Straßenbahn wurde mir wieder einmal deutlich vor Augen geführt, was für ein enorm großer Zusammenhalt unter Metalheads besteht. Und das wird auch für Außenstehende sichtbar: die schwarzen Metalkutten, die bösen Band-Logos - teils nur noch schwer zu entziffern, die Gestik, die Frisuren, das Headbangen. Metal ist für seine Anhänger ein Lebensgefühl, er dient der Identifikation. Man zeigt, welche Bands man gerne hört und man folgt der Metal-Attitude. Und während ich nun von meinem Platz aufspringe, weil SLAYER soeben die Bühne betritt, blicke ich über Dutzende Reihen von Fans hinweg. Sie alle tragen ähnliche Klamotten und grölen zusammen zu ihrer Band, die Hände zur Metalfist in der Luft erhoben. Und während ich da so stehe und dem schnellen, lauten und harten ersten Song lausche, ergeht es mir wie allen anderen abertausenden Menschen in der halle - ich kann einfach nicht anders, ich muss headbangen! Eines Abends, ein paar Monate später, sitze ich im Proberaum der Band ODIUM SCORTARI und erlebe live die neueste Jam Session. Hier erlebe ich zum allerersten mal, wie verdammt freundlich und respektvoll Metalbands zu ihren Fans sind. Es wird viel erzählt und gelacht und zusammen angestoßen. Ich ertappe mich selbst dabei wie zutiefst beeindruckt ich davon bin, mit welcher Hingabe und Authentizität im Metalbereich Musik entsteht. ...das ist es, was Metal für mich bedeutet: die Konzerte, die Festivals und alles andere was dazugehört - man kommt mit Gleichgesinnten zusammen und tauscht sich aus. Vor allem aber hält man immer zusammen - Metalheads haben die gleichen Werte und Ideologien. Und auch der Respekt und Zusammenhalt der Bands zu ihren Fans ist in keiner anderen Musikrichtung so unvorstellbar groß wie in der Metalszene. Metal verbindet Menschen wie keine andere Musik. METAL FAMILY FOREVER!!!

(878 Aufrufe)